Im Freien – Outdoor

Outdoor arbeiten (Teil 1)

Wenn Du APIS TOOLS im Freien an Deinem Bienenstand einsetzen möchtest, dann gibt es einige technische Dinge zu beachten: Dein Bildschirm sollte tageslicht-geeignet sein (möglichst hell und kontrastreich), Du solltest einen geeigneten Outdoor-Schutz für Dein Gerät haben, gegen Nässe, Schmutz und Herunterfallen. Du benötigst für den längeren Einsatz wahrscheinlich zusätzliche Energie, zum Beispiel eine zusätzliche Power-Bank.

Was Du nicht unbedingt benötigst ist eine SIM-Card und einen Datentarif für die Verbindung ins Internet. Die digitalen Stockkarten von APIS TOOLS funktionieren auch „offline“. Dein Gerät muss aber über eine geeignete Netzwerk-Anbindung verfügen – z.B. Dein WLAN-Tablet. Damit kannst Du Deine Eingaben im Internet synchronisieren. Du kannst APIS TOOLS online und zusätzlich auch offline verwenden.

Zweimal im Jahr gibt es die Möglichkeit für Imker (fast) kostenlos auf modernste Geräte umzurüsten: Weihnachten und Dein Geburtstag. Kommuniziere doch einfach testweise Deinen Bedarf rechtzeitig in Deinem Umfeld.

Outdoor arbeiten (Teil 2)

Für den Einsatz Deiner digitalen Stockkarten von APIS TOOLS benötigst Du einen Plan, wie Du Deine Dokumentation in die Arbeit am Bienenstand einbindest. Am Besten wäre es, wenn Du einen Bienenstock vollständig bearbeitest und danach sofort, für dieses Bienenvolk, Deine Arbeit vollständig mit dem Smartphone oder dem Tablet dokumentierst. Dann geht es zum nächsten Bienenvolk.

Wir haben „Apis.tools“ dafür möglichst einfach und benutzerfreundlich programmiert.


Nächster Schritt:

Erste Stockkarten anlegen


…zum Preis von einer Tasse Kaffee im Monat.

APIS TOOLS – Basis Abonnement
29.50 EUR / Jahr